Wolfpack plant Vorbereitungsmaßnahme in Spanien
(Foto: Jan Perlich)

Wolfpack plant Vorbereitungsmaßnahme in Spanien

Das Wolfpack unternimmt erneut einen Anlauf, im Vorfeld der für Juni geplanten 7er-Rugby-Europameisterschaftsturniere noch Spielpraxis auf internationalem Niveau zu sammeln. Für den Zeitraum vom 4. bis zum 9. Mai ist eine gemenisame Maßnahme beziehungsweise ein internationaler Wettkampf mit der Auswahl Spaniens für das Team von Bundestrainer Damian McGrath im nord-spanischen Valladolid (Region Kastilien-Leon).
 
Für diesen Lehrgang hat das Trainerteam folgenden Kader nominiert:
 
RG Heidelberg: Carlos Soteras Merz, Robin Plümpe, Tim Lichtenberg, Fabian Heimpel
RK Heusenstamm: Sam Rainger, Leon Hees
TSV Handschuhsheim: Marcel Coetzee
SC Neuenheim: Nicolas Rinklin
BSC Offenbach: Robert Haase
SC Germania List: Niklas Koch
Hannover 78: Bastian van der Bosch, Phil Szczesny
Berliner RC: Chris Umeh
FC St. Pauli: Ben Ellermann
Old Wesley (IRL): Jack Hunt
AS Macon Rugby (FRA): Claude Brechenmacher
 
Auf Abruf: Anton Gleitze, Philip Gleitze (Berliner RC), Benedikt Müssig (TSV Handschuhsheim)
 
Selbstredend findet diese Maßnahme statt unter Beachtung der aktuellen Hygienekonzepte zur COVID-19-Pandemie des Deutschen Rugby-Verbandes, der Stadt und Provinz Valladolid sowie in enger Abstimmung mit Gesundheits- und Ordnungsämtern.