Rugby RLP sagt komplette Liga ab

Rugby RLP sagt komplette Liga ab

Aufgrund der steigenden Corona Zahlen in Rheinland-Pfalz und Luxemburg, sowie den kurzfristigen Absagen der Spiele vom Wochenende, haben sich die Vereine in Rheinland-Pfalz darauf verständigt den Rhein-Mosel-Pokal für 2020 komplett abzusagen. 

Die Situation stellt sich in den verschiedenen Vereinen unterschiedlich dar. RC Kaiserslautern, wo hauptsächlich Spieler der US/UK Streitkräfte spielen, haben die Möglichkeit jederzeit getestet zu werden und erhalten die Resultate innerhalb von 24 Stunden. In Trier waren am Freitag keine Corona Tests möglich.

Durch den Anstieg der Zahlen in fast allen Rugby Städten in Rheinland-Pfalz ist auch ein Trainingsverbot für Kontaktsportarten nicht ausgeschlossen.

"Persönlich bin ich froh, dass alle Vereine sich darauf einigen konnten die Liga abzusagen, denn in meinen Augen ist es die richtige Entscheidung. Wir wollen kein Risiko eingehen, Rugby ist unser Hobby, dafür seine und die Gesundheit anderer zu riskieren wäre dumm."; Jörg Barthel Vorsitzender Rugby Verband Rheinland-Pfalz.