Erstes gemeinsames Training der Rugby Jugend RLP
Spaß bei groß und klein

Erstes gemeinsames Training der Rugby Jugend RLP

Am Samstag den 04.09. fand in Worms das erste gemeinsame Training der Rugby Jugend RLP statt. Ab 11Uhr trainierten gut 60 Kinder und Jugendliche aus 5 Altersklassen, des RC Mainz und RC Worms, bei herrlichem Spätsommerwetter auf der wunderschönen Sportanlage des RC Worms. 

 

Die ursprünglich beim SVF Rugby Ludwigshafen geplante Maßnahme der Rugby Jugend RLP musste kurzfristig nach Worms verlegt werden. Dies schadete aber weder der Qualität noch der guten Stimmung. Die Verantwortlichen des RC Worms zeigten sich als sehr spontane und hervorragende Gastgeber. Spieler, Trainer und Zuschauer waren bestens versorgt und konnten aus einem reichhaltigen Angebot wählen. Vielen Dank an Helfer, Kuchenspender und Organisatoren des RCW. 
Der Rugby Verband RLP sorgte zusätzlich noch für ein eigens entworfenes T-Shirt, welche am Ende der Veranstaltung allen beteiligten überreicht wurde.

Aber nicht nur die Rahmenbedingungen waren auf hohem Niveau auch das Sportliche war sehr anspruchsvoll. So hatten die sportlichen Leiter an diesem Tag, William Esau und René Siegel, für einen kurzweiligen und lehrreichen Ablauf gesorgt. Nicht nur die jungen Spieler/innen nehmen einiges an neuen Erfahrungen aus diesem Event mit, auch für die Vereinstrainer/innen hatten Will und René einiges zu bieten. So konnten sogar vier Trainer/innen des RCW bei dieser Gelegenheit eine der Praxisprüfungen zur Ausbildung der Trainer C Lizenz ablegen.

 

Im Feedback Gespräch konnten die insgesamt 11 Trainer/innen durchweg positiv reflektieren.

 

Auch die Kinder, Jugendliche und Eltern waren mit diesem Tag durchweg zufrieden und fragten schon nach der nächsten Maßnahme dieser Art.

 

Diese positive Resonanz ließ die Initiatoren der Aktion, William Esau und Ralf Heiser, bereits an selben Tag in die Planung der nächsten Maßnahme einsteigen.

Vielleicht beteiligen sich dann noch mehr Vereine des Rugby Verband RLP, oder werden Ausrichter der Aktivität. 
Bei Interesse bitte bei Ralf Heiser oder Will Esau melden.
 
Bilder zur Veranstaltung findet ihr unter Multimedia/Fotos.