Viel los am TAZ für Sportler:innen, Trainer:innen und Schiedsrichter:innen

(Foto: Stephan Janus)



08 February 2024

Rugby Verband Rheinland-Pfalz

Erstellt von Rugby Deutschland

Nach dem enorm erfolgreichen Start des neuen Talent- und Ausbildungszentrums (TAZ) am Bundesstützpunkt Heidelberg wird es auch im Februar und März wieder zahlreiche Möglichkeiten für Sportlerinnen und Sportler, Trainerinnen und Trainer und erstmalig auch für Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter geben, um die hervorragende Infrastruktur und die einmalige Expertise am Bundesstützpunkt in Heidelberg zu nutzen.
 
Für das Wochenende 16.-18. Februar war ursprünglich eine offene 7er-Maßnahme für die U18-Junioren geplant. Diese Maßnahme wurde in Absprache mit den 15er-U18-Nationaltrainern Jan Ceselka und Samy Füchsel auf sämtliche Sportler dieser Altersgruppe erweitert. Heißt: Auch für 15er-Spieler wird am gleichen Wochenende etwas angeboten. So sollen möglichst viele Sportler die Möglichkeit erhalten, sich für das Qualifikationsspiel zur Rugby Europe U18 Championship zu empfehlen, welches am Sonntag, den 7. April, in Heusenstamm stattfinden wird. Anmeldungen für diese Maßnahme bitte direkt an Jugendreferentin Alena Abbott (aabbott@rugbydeutschland.org). Ein weiteres Camp für 15er-Spieler ist für das Wochenende 2./3. März geplant. Wir sind diesbezüglich mit den Vereinen der U18-Liga in Kontakt, um den Termin gemeinsam zu finalisieren.
 
Noch früher als für die U18-Nationalmannschaft beginnt der Spielbetrieb der 15er-Frauennationalmannschaft. Das Team vom neuen Nationaltrainer Gareth Jackson, der an der Seitenlinie vom Kölner Bundesliga-Trainer Melvine Smith unterstützt wird, empfängt am 2. März um 15 Uhr die Nationalmannschaft Belgiens zu einem Länderspiel. Damit im Vorfeld möglichst viele Sportlerinnen die Möglichkeit erhalten, sich den neuen Nationaltrainern für einen Einsatz in der Länderauswahl zu empfehlen, werden am 18. und 25. Februar gleich zwei offene Sichtungstrainings am TAZ in Heidelberg angeboten. Die Trainings starten jeweils um 10.30 Uhr und richten sich in erster Linie an Spielerinnen der Frauenbundesligen. Anmeldungen für die Maßnahme bitte per E-Mail an Nationaltrainer Gareth Jackson (gjackson@rugbydeutschland.org). 
 
Auch die Rugby Deutschland Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter versammeln sich zur ersten zentralen Maßnahme am TAZ. Ein Fokus des Lehrgangs vom 23. bis 25. Februar liegt auf der körperlichen Leistungsfähigkeit. Deshalb erhalten die Teilnehmenden bei den geplanten Testungen, welche unter anderem im Rugby-Gym stattfinden werden, die Unterstützung von 7er-Athletiktrainer Peter Joblin, der die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter nicht nur im Kraftraum begleitet, sondern auch in Themen wie Ernährung und Erholung beraten wird. Der Lehrgang bildet den Auftakt zu der künftig noch engeren Zusammenarbeit zwischen Rugby Deutschland und der für Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter verantwortlichen Unterorganisation. 
 
Alle aktuell feststehenden Termine im Überblick – auch zu finden in unserem Rahmenspielplan
 
● 16.-18. Februar: Offene 7er- und 15er-U18-Maßnahme 
● 18. Februar: Offenes 15er-Frauennationalmannschafts-Sichtungstraining
● 23.-25. Februar: Schiedsrichter:innenlehrgang am TAZ
● 25. Februar: Offenes 15er-Frauennationalmannschafts-Sichtungstraining
● 2./3. März: Offene 15er-U18-Maßnahme