Stürmer-Workshop am TAZ im Januar

(Foto: Stephan Janus)



21 December 2023

Rugby Verband Rheinland-Pfalz

Erstellt von Rugby Deutschland

Nach dem ausgesprochen erfolgreichen Start des Talent- und Ausbildungszentrums (TAZ) mit Maßnahmen für die Altersklassen U16 und U18 sowie den nun regelmäßig stattfindenden Trainings soll nun im nächsten Schritt vom 19. bis 21. Januar 2024 ein Wochenend-Lehrgang für Erste- und Zweite-Reihe-Stürmer im Alter von 18 bis 23 Jahren stattfinden.
 
Mit den beiden ehemaligen 15er-Nationalstürmern Michael Poppmeier und Samy Füchsel wurden dafür perfekte Referenten gefunden. Michael Poppmeier gehört als Sturmtrainer zum Staff der Schwarzen Adler und ist zudem Sturmtrainer beim RSV Köln und beim Profiteam Tel Aviv Heat, Samy Füchsel ist Landestrainer in Hessen und betreut zudem die U18-Nationalmannschaft.
 
Wie bereits bei vorangegangenen TAZ-Maßnahmen sind auch diesmal wieder Trainerinnen und Trainer eingeladen, einen Einblick in die Ausbildung der 1. und 2. Sturmreihe zu erhalten und sich weiterzubilden. Sowohl die beiden Referenten als auch Rugby-Deutschland-Ausbilder Curtis Bradford stehen an diesem Wochenende mit Rat und Tat bereit. Der Workshop findet im Rahmen eines 15er-Nationalmannschaftslehrgangs statt. Die teilnehmenden Sportler erhalten so die Gelegenheit, Einblicke in die Arbeit des 15er-Männernationalteams zu bekommen und sich auszutauschen.
 
Ziel des Workshops ist es, am Bundesstützpunkt (BSP) Heidelberg mit seiner erstklassigen Infrastruktur unter der Leitung des Cheftrainers Athletik & Medizin, Colin Grzanna, eine physische Testung durchzuführen und den Sportlern Kraft- und Ausdauerprogramme mitzugeben, damit sie an ihrer körperlichen Entwicklung arbeiten können. Die Referenten werden gezielt an den Standardsituationen arbeiten und die Entwicklung des allgemeinen Sturmspiels ansprechen.
 
Bitte melden Sie alle talentierten Spieler bis zum 10.01.2024 bei Alexander Widiker an, damit die Referenten ausreichend Planungssicherheit haben und den Workshop entsprechend vorbereiten können. Die Anmeldung erfolgt ganz einfach per E-Mail an awidiker@rugbydeutschland.org und sollte den Namen des Spielers, den Verein, die Position sowie die E-Mail-Adresse des Spielers enthalten.